Explodierende und vielerorts kaum noch bezahlbare Mieten sind ein klares Ergebnis jahrelanger Versäumnisse beim sozialen Wohnungsbau. Ein wachsender Niedriglohnsektor geht auf die politisch gewollte Deindustrialisierung unseres Landes und die Auslagerung von Produktivarbeitsplätzen ins billigere Ausland zurück. Wer noch Arbeit hat, muss sich den Weg dorthin angesichts mehrfacher Besteuerung des dafür erforderlichen Kraftstoffs erstmal leisten können.

Telegram: Wege gegen die Zensur

Positionen, wie sie die NPD vertritt sind im Kreuzfeuer der Zensur. Staat, Initiativen und systemrelevante Konzerne aus dem BigData Bereich (Facebook, Youtube, Instagram) probieren Enthüllungen und systemkritische Positionen möglichst aus der öffentlichen Debatte auszuschließen. Unter Verweis auf die eigenen Regenbogen-Toleranz-BLM-AGB’s werden einzelne Beiträge und Seiten zum Verstoß und werden gelöscht, ihre Reichweite vernichtet oder kaltgestellt.

Offener Brief an Viktor Orbán

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Orban, liebe Ungarn, aus aktuellem Anlass wenden wir uns an Sie, um deutlich zu machen, dass das Bild, das in den letzten Tagen über die Medien von Deutschland gezeichnet wurde, nicht dem entspricht, wofür die Mehrheit der Deutschen steht. Im Vorfeld, am Rande und im Nachgang des EM-Spiels zwischen der deutschen

Als Polizisten verkleidete Linksextreme brachen in die Wohnung eines Patrioten ein und attackierten ihn mit mehreren Waffen krankenhausreif. Derweil haben Linke die offizielle Erlaubnis der Regierung erhalten, sogenannte Feindeslisten anzulegen. Und weil er Japan als „Land des Sushis“ bezeichnete, verliert Sky-Reporter Jörg Dahlmann seinen Job. Diese und weitere Themen – JETZT bei P[R]OSITION! Inhaltsangabe: 0:37​

Burkaverbot erfolgreich! P[R]OSITION

Das Verhüllungsverbot in der Schweiz gelingt durch einen Volksentscheid. Bundestrainer Joachim Löw räumt seinen Posten und Winfried Stöcker wird nach Herstellung eines Corona-Impfstoffes angezeigt. Diese und weitere Themen – JETZT bei P[R]OSITION! Inhaltsangabe: 0:35​ – Strafanzeigen gegen Winfried Stöcker ( Hoffnungsträger & Paul-Ehrlich-Institut ) 1:37​ – Maskenskandal im Bundestag weitet sich aus ( Nüßlein &

AfD-Abgeordneter wechselt zur NPD

Der Abgeordnete Kay Nerstheimer (ehem. AfD) ist ab sofort für die NPD im Berliner Abgeordnetenhaus aktiv und erklärt gegenüber Udo Voigt seine Beweggründe und Erfahrungen. Nerstheimer ist seit 2016 Mitglied des Parlaments und wurde als Direktkandidat der AfD für den Wahlkreis Lichtenberg 1 in das Abgeordnetenhaus gewählt. Herzlich Willkommen, Kay Nerstheimer! Berlin, den 11.11.2020 NPD-Pressestelle

??-?? ??? ???????: Paritätsgesetz? Unnötig und schädlich! – ????????? ???????????????? und Rechtsanwalt ????? ??????? im Kampf für das Recht .Das sogenannte Paritätsgesetz (auch Parité-Gesetz) soll den Parteien in Brandenburg künftig vorschreiben, ihre Landeswahllisten nach dem »Reißverschlussprinzip« abwechselnd, genau paritätisch, mit Frauen und Männern zu besetzen Die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) war die erste Partei im

Brandenburg war das erste Bundesland, das ein Quotengesetz für die Aufstellung von Wahllisten für Landtagswahlen beschlossen hat. Dem sogenannten „Parité-Gesetz“ zufolge werden die Parteien verpflichtet, bei Landtagswahlen nur noch geschlechterparitätisch besetzte Wahlvorschläge aufzustellen. Demzufolge müssen die Hälfte der Landtagsabgeordneten künftig Frauen sein. Das soll dadurch sichergestellt werden, dass die Parteien per Gesetz verpflichtet werden, jeden

„BLACK LIEV… BLACK LEAVE… Ach, wie auch immer.“ In den letzten Jahren gab es wieder vermehrt Farb- und Brandanschläge auf die NPD-Parteizentrale in Berlin-Köpenick. Das Carl-Arthur-Bühring-Haus wird trotz Objektschutz der Polizei mittlerweile mindestens einmal im Monat Ziel einer Straftat von Links. Der jüngste Fall, in welchem sich die Täter über die korrekte Schreibweise ihrer eigenen