Während in diesem Land selbst die kleinste Hakenkreuz-Schmiererei zur großen Bedrohung »von rechts« aufgeblasen wird, spielt linksextremer Terror in den Leitmedien so gut wie keine Rolle oder wird verharmlost. Das ist ein skandalöser Zustand – doch viel zu oft haben Patrioten und Nationalisten geschwiegen oder sich auf empörte Pressemitteilungen beschränkt, wenn wieder einmal jemand aus

15 Jahre NPD in Schöneiche

NPD Ortsverband feiert Jubiläum Gratulation an ein heutiges Geburtstagskind. Vor genau 15 Jahren wurde in der Gemeinde Schöneiche bei Berlin der noch heute bestehende Ortsbereich der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands gegründet. Seitdem sind die Aktiven vor Ort unter dem Dach eines eigenen Verbandes bestrebt Heimat sozial zu gestalten. Während dieser langen Zeit können die randberliner Mitglieder

Deutschland braucht im Bundestag eine politische Kraft, die den Finger in die Wunde legt, wenn die Altparteien wieder einmal einmütig die Grundrechte der Bürger beschneiden wollen. Wir leben in vortotalitären Zeiten. Diese sind Chance und Risiko zugleich. Noch ist es möglich, den Weg geradewegs in die grüne Diktatur zu verhindern. Dazu braucht es mutige Streiter.

Offener Brief an den Bundestagspräsidenten Schäuble Unser Parteivorsitzender Frank Franz wendet sich mit einem offenen Brief an den Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble und fordert eine Reduzierung der Unterstützungserfordernis für Wahlen im erheblichen Maße. Die NPD hat dennoch den Wahlantritt zur Bundestagswahl beschlossen Wahlantritte nur für die bereits im Bundestag vertretenen Parteien? Die Corona-Maßnahmen fördern ein grundlegendes

Als Polizisten verkleidete Linksextreme brachen in die Wohnung eines Patrioten ein und attackierten ihn mit mehreren Waffen krankenhausreif. Derweil haben Linke die offizielle Erlaubnis der Regierung erhalten, sogenannte Feindeslisten anzulegen. Und weil er Japan als „Land des Sushis“ bezeichnete, verliert Sky-Reporter Jörg Dahlmann seinen Job. Diese und weitere Themen – JETZT bei P[R]OSITION! Inhaltsangabe: 0:37​

Paul Rzehaczek, JN, JN Bundesvorsitzender, Junge Nationalisten, NPD Jugendorganisation, JN-Chef, Aktion Widerstand

Rzehaczek, mit dem wir erst am Abend nach der Tat direkt sprechen konnten, gibt sich nachdenklich bis kämpferisch: »Die Lehre aus diesem Vorfall sollte sein, dass Distanzierungen innerhalb des eigenen patriotisch bis nationalistischen Lagers zu unterbleiben haben. Wir sitzen alle in ein- und demselben Boot und jeder von uns, sei er nun bei der AfD

Burkaverbot erfolgreich! P[R]OSITION

Das Verhüllungsverbot in der Schweiz gelingt durch einen Volksentscheid. Bundestrainer Joachim Löw räumt seinen Posten und Winfried Stöcker wird nach Herstellung eines Corona-Impfstoffes angezeigt. Diese und weitere Themen – JETZT bei P[R]OSITION! Inhaltsangabe: 0:35​ – Strafanzeigen gegen Winfried Stöcker ( Hoffnungsträger & Paul-Ehrlich-Institut ) 1:37​ – Maskenskandal im Bundestag weitet sich aus ( Nüßlein &

Heute hat der Deutsche Ethikrat eine Empfehlung zur Beantwortung einer Frage abgegeben, die derzeit nicht nur in der Politik, sondern in der gesamten Gesellschaft heiß und emotional diskutiert wird. Und das nicht nur in Deutschland, sondern wahrscheinlich weltweit. Sollen Personen, die sich gegen Corona impfen haben lassen, früher ihre Grundrechte zurückerhalten? Oder, um die Tragweite

Nein zur Migranten-Quote!

In Deutschland meint man jedes (vermeintliche) Problem mit einer Quote lösen zu können. Sind zu wenige Frauen in den Vorständen der DAX-Konzerne, muss eine Quote her. Gibt es zu wenige Frauen in den Parlamenten, braucht es ein Paritätsgesetz. Den Frauen hat solch eine Politik bislang nicht geholfen, sie werden noch immer schlechter bezahlt, haben noch