Nationalismus und Globalismus sind zwei akut diskutierte Begriffe, die für jeden etwas anderes bedeuten. Um über dieses Thema sprechen zu können, müssen wir zunächst einen Exkurs durchführen und klären, was den Nationalismus und was den Globalismus ausmacht. Der Nationalismus einerseits ist eine Weltanschauung, die als höchste Aufgabe den Erhalt der Völker in deren Einheit und

Heimatschutz muss wehrhaft sein!

Sondersitzung des NPD-Präsidiums zur Antifa-Terrorwelle In den letzten Monaten kam es gehäuft zu gewalttätigen Übergriffen auf Vertreter und Immobilien nationalistischer und patriotischer Organisationen. Dabei kam es unter anderem zu Brandanschlägen, Schmieraktionen und Attacken mit Buttersäure. Dass die Täter der Antifa auch vor brutalsten Angriffen bis hin zu versuchtem Mord nicht zurückschrecken, zeigte der Überfall von

15 Jahre NPD in Schöneiche

NPD Ortsverband feiert Jubiläum Gratulation an ein heutiges Geburtstagskind. Vor genau 15 Jahren wurde in der Gemeinde Schöneiche bei Berlin der noch heute bestehende Ortsbereich der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands gegründet. Seitdem sind die Aktiven vor Ort unter dem Dach eines eigenen Verbandes bestrebt Heimat sozial zu gestalten. Während dieser langen Zeit können die randberliner Mitglieder

Deutschland braucht im Bundestag eine politische Kraft, die den Finger in die Wunde legt, wenn die Altparteien wieder einmal einmütig die Grundrechte der Bürger beschneiden wollen. Wir leben in vortotalitären Zeiten. Diese sind Chance und Risiko zugleich. Noch ist es möglich, den Weg geradewegs in die grüne Diktatur zu verhindern. Dazu braucht es mutige Streiter.

Paul Rzehaczek, JN, JN Bundesvorsitzender, Junge Nationalisten, NPD Jugendorganisation, JN-Chef, Aktion Widerstand

Rzehaczek, mit dem wir erst am Abend nach der Tat direkt sprechen konnten, gibt sich nachdenklich bis kämpferisch: »Die Lehre aus diesem Vorfall sollte sein, dass Distanzierungen innerhalb des eigenen patriotisch bis nationalistischen Lagers zu unterbleiben haben. Wir sitzen alle in ein- und demselben Boot und jeder von uns, sei er nun bei der AfD

Heute hat der Deutsche Ethikrat eine Empfehlung zur Beantwortung einer Frage abgegeben, die derzeit nicht nur in der Politik, sondern in der gesamten Gesellschaft heiß und emotional diskutiert wird. Und das nicht nur in Deutschland, sondern wahrscheinlich weltweit. Sollen Personen, die sich gegen Corona impfen haben lassen, früher ihre Grundrechte zurückerhalten? Oder, um die Tragweite

Nein zur Migranten-Quote!

In Deutschland meint man jedes (vermeintliche) Problem mit einer Quote lösen zu können. Sind zu wenige Frauen in den Vorständen der DAX-Konzerne, muss eine Quote her. Gibt es zu wenige Frauen in den Parlamenten, braucht es ein Paritätsgesetz. Den Frauen hat solch eine Politik bislang nicht geholfen, sie werden noch immer schlechter bezahlt, haben noch

Heute vor genau 150 Jahren wurde Geschichte geschrieben. Mit der Proklamation des preußischen Königs zum Deutschen Kaiser fand eine Entwicklung ihren symbolischen Höhepunkt, die mit den Befreiungskriegen gegen Napoleons Fremdherrschaft ihren Anfang nahm, als deutsche Nationalbewegung langsam wuchs und zur Gründung des ersten Staates aller Deutschen führte. Der staatliche Flickenteppich, der die deutschen Teilstaaten in

Auch abseits der Irrungen und Wirrungen um Corona war in den letzten Tagen eine Menge los. Die Briten haben sich endgültig von der EU gelöst. Die USA zeigen der ganzen Welt, wie gespalten das Land ist. Aus all diesen Entwicklungen gilt es für deutsche Nationalisten und Patrioten Nutzen zu ziehen! Corona hat zutage gefördert, was