In Berlin hat heute im Deutschen Bundestag der Bundeswahlausschuss die Zulassung der eingereichten gemeinsamen Listen für alle Länder und der Listen für einzelne Länder entschieden. Nachdem am 21. Februar über 6.500 amtlich bestätigte Formblätter für eine Unterstützungsunterschrift zur Wahl der Abgeordneten zum 9. Europäischen Parlament beim Bundeswahlleiter in Wiesbaden abgegeben werden konnten, wurde heute der

Der Landesverband der Brandenburger NPD hat – vertreten durch den Landesvorsitzenden Klaus Beier – Klage beim Verfassungsgericht in Potsdam eingereicht. Die NPD dürfte damit die erste Partei in der Mark sein, die sich im Wege der Verfassungsklage gegen das vom Brandenburger Landtag am 31.01.2019 beschlossene „Parité-Gesetz“ wendet. Der Gesetzentwurf sieht in seinem Kern die Verpflichtung

Unterschriftenhürde souverän gemeistert

NPD gibt heute über 6.500 Unterstützungsunterschriften beim Bundeswahlleiter ab! Am 17. November 2018 hatte die NPD ihre Liste zur Europawahl 2019 gewählt. Die Partei nominierte den Europaabgeordneten Udo Voigt für Platz 1. In den Wintermonaten galt es, mindestens 4000 Unterstützungsunterschriften für den Wahlantritt der nationalen Oppositionspartei zu sammeln. Heute konnte der Bundesorganisationsleiter Sebastian Schmidtke über

Seit rund einem Jahr läuft das bundesweite Projekt „Schutzzone“. Vom Namen der Kampagne bis hin zur Ausrichtung und den juristischen Überlegungen war alles auf dem Prüfstand. Die Schutzzone, und das hat die NPD mehrfach erklärt, ist kein Ersatz für die staatliche Ordnung. So wurde das Gewaltmonopol des Staates nie in Frage gestellt. Wenn der Staat

Nach mündlicher Verhandlung hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden, dass die Berliner Sparkasse Girokonten für zwei Kreisverbände der NPD eröffnen muss.

Die NPD hat gestern bei der Staatsanwaltschaft Gießen Strafanzeige wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung, der versuchten Nötigung, der versuchten Sachbeschädigung sowie der Bildung krimineller Vereinigungen gegen „Unbekannt“ gestellt.

Am Wochenende fand im hessischen Büdingen der NPD-Europaparteitag unter dem Motto „Festung Europa – Schutzzone Deutschland“ statt. Nach einem Beschluß des Verwaltungsgerichtes Gießen mußte die Stadtverwaltung die Stadthalle zur Verfügung stellen und so konnten am Sonnabend rund 250 Delegierte und Gäste, darunter Vertreter aus Kroatien, Belgien, Italien und der Slowakei, der Bundesvertretersammlung zur Aufstellung der

Am 17.11.2018 führt die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) ihren Parteitag im hessischen Büdingen durch, auf dem die Liste für die Europawahl gewählt werden soll.

Die Jugendorganisation der NPD will im Endspurt der hessischen Landtagswahl mit einigen Aktionen politische Duftnoten setzen.