Kreisverband Oberhavel

die NPD im Kreis OHV

Der Kreisverband Oberhavel ist der älteste Brandenburger Verband der NPD. Hier ist die NPD seit 2003 kommunal vertreten und hält aktuell mit Mandaten im Kreis, in den Städten Fürstenberg/ Havel, Kremmen, Oranienburg und Velten, sowie in den Gemeinden Mühlenbecker Land und Oberkrämer die meisten Mandate aller Brandenburger Verbände.

Aktuelles aus Oberhavel

Wegen fehlender Kriminalisten ist laut dem Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) die Strafverfolgung nicht mehr ausreichend gewährleistet. Der Landesvorsitzende Riccardo Nemitz fordert daher mindestens 220 zusätzliche Kripo-Beamte in den Polizeiinspektionen.
Am Wochenende fand in Saarbrücken der 36. ordentliche Bundesparteitag der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands statt. Der 38-jährige Frank Franz wurde als Parteivorsitzender bestätigt und nimmt den Fehdehandschuh auf, den das Bundesverfassungsgericht dem deutschen Volk mit seiner Urteilsbegründung im NPD-Verbotsverfahren hingeworfen hat. Der Parteitag konnte am 11. März in den repräsentativen Räumlichkeiten des Barockschlosses, Verwaltungssitz des Regionalverbandes
Die NPD führt seit Dezember die landesweite Kampagne „LEBEN RETTEN! Engagiere Dich vor Ort, werde Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr.“ durch. Dazu wurden und werden in allen Brandenburger Landkreisen diesbezügliche Themenflugblätter verteilt. Sie sollen einen Denkanstoß geben und motivieren, dem wichtigen Ehrenamt bei der Freiwilligen Feuerwehr die notwendige Unterstützung zukommen zu lassen. Auch im Umfeld

BURKHARD SAHNER

Kreisvorsitzender

Burkhard Sahner ist Kreisvorsitzender der Nationaldemokraten im Kreis Oberhavel. Darüber hinaus vertritt er die NPD in der Gemeindevertretung Schönwalde-Glien.

OBEN