Kreisverband Lausitz

die NPD in Cottbus, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße

Der Kreisverband Lausitz umfasst den Landkreis Spree-Neiße sowie die Kreisfreie Stadt Cottbus. Der Verband zeichnet sich durch seine vielen öffentlich wahrnehmbaren Aktionen und sein im Vergleich zu den Altparteien geringen Durchschnittsalter der Mitglieder aus.

Aktuelles aus der Lausitz

Während andere Staaten mit Zöllen, Subventionen und Schutzpolitik dafür sorgen, dass ihre Landwirtschaft wettbewerbsfähig bleibt, scheint die deutsche Politik die eigenen Bauern und Landwirte im Stich zu lassen. Die berechtigte Forderung des Bauernverbands nach angemessener Nothilfe für die angeschlagenen und dürregeplagten Unternehmen wird als Agrar-Lobbyismus abgetan. Und so hält sich Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner für ganz
Ganz Europa diskutiert momentan nach dem schrecklichen Unglück in Genua darüber, ob der Einsturz einer Brücke mit unzähligen Todesopfern auch in ihrem Land möglich wäre. Aus deutscher Sicht muss man dies leider bejahen: auch hier ist jede achte Brücke in einem katastrophalen Zustand. Ob bei Straßen, Brücken, Bahnanlagen oder dem Stromleitungssystem – der Investitionsstau ist
Die ARD hat am Montagabend mit der Sendung „Wer ist das Volk? Cottbus in Aufruhr“ einmal mehr eine Reportage über Cottbus ausgestrahlt, bei der man sich am Ende fragte, ob in dem Sender ausschließlich Praktikanten am Werke sind. Wenn man schon das offensichtliche Ziel verfolgt, den langanhaltenden Protest in der Stadt zu delegitimieren und denjenigen,

BENJAMIN MERTSCH

Kreisvorsitzender

Benjamin Mertsch ist Vorsitzender der Nationaldemokraten im Kreisverband Lausitz. Darüber hinaus vertritt er die NPD im Kreistag Spree-Neiße

OBEN