Kreisverband Lausitz

die NPD in Cottbus, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße

Der Kreisverband Lausitz umfasst gleich mehrere Kreise im Süden Brandenburgs.  Der Verband zeichnet sich durch seine vielen öffentlich wahrnehmbaren Aktionen und sein im Vergleich zu den Altparteien geringen Durchschnittsalter der Mitglieder aus. Die NPD ist in allen Landkreisen in der Lausitz kommunalpolitisch vertreten.

Aktuelles aus der Lausitz

Die Brandenburger SPD ist ein Chaos-Verein. Die SPD-geführte Landesregierung will eine Kreisgebietsreform, bei der der ganze Süden Brandenburgs mit über 400.000 Einwohnern und der doppelten Fläche des Saarlands ein einziger Landkreis wird. Nachdem die Regierung nach unzähligen steuerfinanzierten Bürgerdialogen endlich eingesehen hatte, dass diese Kreisreform nicht erwünscht ist, ruderte sie etwas zurück. Sie verzichtete aber
Während sich momentan viele in Deutschland ein Urteil darüber erlauben, ob die Spanier nun eine Nation sind oder ob den Katalanen die Unabhängigkeit gewährt werden sollte, wird eine Debatte, die für uns Deutsche viel wichtiger ist, immer noch weitgehend ausgeblendet. Wie steht es eigentlich mit der Einheit der Deutschen? In den meisten Ländern wurden die

Montag, 25 September 2017 von
Liebe Mitstreiter, werte Kameraden, zuallererst bedanken wir uns bei allen Wählern, die trotz der medialen Allgegenwärtigkeit der AfD ihr Kreuz bei der NPD gesetzt und damit uns Nationaldemokraten ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Ganz besonderer Dank gilt unseren Wahlkämpfern, die nach einer kräftezehrenden Unterschriftensammlung einen im Rahmen unserer personellen und finanziellen Möglichkeiten ordentlichen und wahrnehmbaren Wahlkampf

BENJAMIN MERTSCH

Kreisvorsitzender

Benjamin Mertsch ist Vorsitzender der Nationaldemokraten im Kreisverband Lausitz. Darüber hinaus vertritt er die NPD im Kreistag Spree-Neiße

OBEN