LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Kreisverband Lausitz

die NPD in Cottbus und Spree-Neiße

Der Kreisverband Lausitz umfasst den Landkreis Spree-Neiße sowie die Kreisfreie Stadt Cottbus. Der Verband zeichnet sich durch seine vielen öffentlich wahrnehmbaren Aktionen und sein im Vergleich zu den Altparteien geringen Durchschnittsalter der Mitglieder aus.

Aktuelles aus der Lausitz

Heutzutage will jeder „bunt“ sein. „Bunt“ steht nicht nur für sexuelle Diversität, sondern auch für Toleranz gegenüber fremden Kulturen, für eine zur Schau getragene Weltoffenheit. „Bunt“ ist der politische Modetrend schlechthin, wer da nicht mitmacht, kann schnell am Pranger stehen. Wenn man den Regenbogen-Kult lächerlich findet, gilt man als homophob. Wenn man sagt, dass auch

Offener Brief an Viktor Orbán

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Orban, liebe Ungarn, aus aktuellem Anlass wenden wir uns an Sie, um deutlich zu machen, dass das Bild, das in den letzten Tagen über die Medien von Deutschland gezeichnet wurde, nicht dem entspricht, wofür die Mehrheit der Deutschen steht. Im Vorfeld, am Rande und im Nachgang des EM-Spiels zwischen der deutschen

Wie kann man als Fußball-Spieler sicherstellen, auf jeden Fall – völlig unabhängig vom sportlichen Abschneiden – bei der aktuellen Europameisterschaft als Sieger vom Platz zu gehen? Statt einer Kapitänsbinde präsentiert man eine Armbinde in den Regenbogen-Farben, setzt damit ein Zeichen für mehr Toleranz und Respekt gegenüber Homosexuellen, Diversen usw. usf. So hat es der Torwart

JAN SEEFLOTH

Kreisvorsitzender

Jan Seefloth ist Vorsitzender der Nationaldemokraten im Kreisverband Lausitz. Darüber hinaus vertritt er die NPD im Kreistag Spree-Neiße

OBEN