Kreisverband Lausitz

die NPD in Cottbus, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße

Der Kreisverband Lausitz umfasst den Landkreis Spree-Neiße sowie die Kreisfreie Stadt Cottbus. Der Verband zeichnet sich durch seine vielen öffentlich wahrnehmbaren Aktionen und sein im Vergleich zu den Altparteien geringen Durchschnittsalter der Mitglieder aus.

Aktuelles aus der Lausitz

Die ARD hat am Montagabend mit der Sendung „Wer ist das Volk? Cottbus in Aufruhr“ einmal mehr eine Reportage über Cottbus ausgestrahlt, bei der man sich am Ende fragte, ob in dem Sender ausschließlich Praktikanten am Werke sind. Wenn man schon das offensichtliche Ziel verfolgt, den langanhaltenden Protest in der Stadt zu delegitimieren und denjenigen,
Die Essener Tafel hat vor einigen Monaten für bundesweites Aufsehen gesorgt. Weil sie dem Ansturm vor allem durch ausländische Kunden nicht mehr gerecht werden konnte und deutsche Bedürftige zunehmend verdrängt wurden, sahen sich die Verantwortlichen zwischenzeitlich gezwungen, keine ausländischen Neukunden zuzulassen. Doch die Essener Tafel ist offenbar keine Ausnahme. In zahlreichen Städten kommt es im

Märkische Kulturfahrt 2018

Montag, 06 August 2018 von
Gestern lud der Landesverband der NPD zur alljährlichen kulturellen Rundreise; so trafen sich rund 60 Teilnehmer im schönen Spreewald. Nach einem fesselnden Vortrag über die Region mit ihren sorbischen und wendischen Traditionen wurde der 28 Meter hohe Bismarckturm in Burg über 122 Stufen erstiegen und entdeckt. Bei mehr als 30 °C im Schatten wurden die

BENJAMIN MERTSCH

Kreisvorsitzender

Benjamin Mertsch ist Vorsitzender der Nationaldemokraten im Kreisverband Lausitz. Darüber hinaus vertritt er die NPD im Kreistag Spree-Neiße

OBEN