LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Kreisverband Lausitz

die NPD in Cottbus und Spree-Neiße

Der Kreisverband Lausitz umfasst den Landkreis Spree-Neiße sowie die Kreisfreie Stadt Cottbus. Der Verband zeichnet sich durch seine vielen öffentlich wahrnehmbaren Aktionen und sein im Vergleich zu den Altparteien geringen Durchschnittsalter der Mitglieder aus.

Aktuelles aus der Lausitz

Explodierende und vielerorts kaum noch bezahlbare Mieten sind ein klares Ergebnis jahrelanger Versäumnisse beim sozialen Wohnungsbau. Ein wachsender Niedriglohnsektor geht auf die politisch gewollte Deindustrialisierung unseres Landes und die Auslagerung von Produktivarbeitsplätzen ins billigere Ausland zurück. Wer noch Arbeit hat, muss sich den Weg dorthin angesichts mehrfacher Besteuerung des dafür erforderlichen Kraftstoffs erstmal leisten können.

Telegram: Wege gegen die Zensur

Positionen, wie sie die NPD vertritt sind im Kreuzfeuer der Zensur. Staat, Initiativen und systemrelevante Konzerne aus dem BigData Bereich (Facebook, Youtube, Instagram) probieren Enthüllungen und systemkritische Positionen möglichst aus der öffentlichen Debatte auszuschließen. Unter Verweis auf die eigenen Regenbogen-Toleranz-BLM-AGB’s werden einzelne Beiträge und Seiten zum Verstoß und werden gelöscht, ihre Reichweite vernichtet oder kaltgestellt.

Heute vor 60 Jahren wurde eines der größten Verbrechen in unserem Land begangen – von Deutschen an Deutschen. Der Bau der Berliner Mauer zementierte die Teilung zwischen der Bundesrepublik und der DDR und zerriss Familien und Freundschaften. Viele vor allem junge Deutsche fanden an der Mauer ihren Tod, weil sie auf der Suche nach Freiheit

JAN SEEFLOTH

Kreisvorsitzender

Jan Seefloth ist Vorsitzender der Nationaldemokraten im Kreisverband Lausitz. Darüber hinaus vertritt er die NPD im Kreistag Spree-Neiße

OBEN