Kreisverband Lausitz

die NPD in Cottbus, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße

Der Kreisverband Lausitz umfasst den Landkreis Spree-Neiße sowie die Kreisfreie Stadt Cottbus. Der Verband zeichnet sich durch seine vielen öffentlich wahrnehmbaren Aktionen und sein im Vergleich zu den Altparteien geringen Durchschnittsalter der Mitglieder aus.

Aktuelles aus der Lausitz

Schon seit Beginn ihrer Existenz leidet die EU an schweren Demokratiedefiziten. Das, was auf nationaler Ebene schon problematisch ist, potenziert sich auf EU-Ebene ins Unermessliche. Die, die gewählt sind, haben kaum etwas zu entscheiden. Die, die entscheiden, werden nicht gewählt.
In Berlin leben seit langem tausende Menschen auf der Straße. Dort gehören, so hart das klingen mag, Obdachlose mittlerweile zum Straßenbild dazu. Die Hauptstadt bekommt das Problem seit langem nicht in den Griff und hat sich mit „Arm, aber sexy“-Image scheinbar arrangiert. In Brandenburg ist diese Art von existenzieller Not bislang meist aus dem politischen
Feiertage sollen der Erbauung dienen, sie sollen ein kraftvolles Symbol sein für ein religiös, politisch oder kulturell sinnstiftendes Ereignis. Besser noch: Die Menschen sollten damit positive Erlebnisse verknüpfen. Genau diese Möglichkeit bietet der 9. November. An diesem Tag sorgten die Bürger der ehemaligen DDR dafür, dass die Mauer, die unser Volk und zahlreiche Familien 28

BENJAMIN MERTSCH

Kreisvorsitzender

Benjamin Mertsch ist Vorsitzender der Nationaldemokraten im Kreisverband Lausitz. Darüber hinaus vertritt er die NPD im Kreistag Spree-Neiße

OBEN