Kreisverband Lausitz

die NPD in Cottbus, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße

Der Kreisverband Lausitz umfasst gleich mehrere Kreise im Süden Brandenburgs.  Der Verband zeichnet sich durch seine vielen öffentlich wahrnehmbaren Aktionen und sein im Vergleich zu den Altparteien geringen Durchschnittsalter der Mitglieder aus. Die NPD ist in allen Landkreisen in der Lausitz kommunalpolitisch vertreten.

Aktuelles aus der Lausitz

Daß linke Politiker und solche, die sich gerne links geben, häufig Bildungs- und Sozialpolitik ganz oben auf ihre Fahnen schreiben, dürfte niemandem ein Geheimnis sein. Aber auch welche Doppelmoral die asoziale Realpolitik dieser Gattung von Politikdarstellern dann offenbart, dürfte längst schon keinen Landsmann mehr überraschen. Die laufende, aber auch die vorhergehende Legislaturperiode mit rot-roter Landesregierung
Wer in einem Kommunalparlament aktiv ist, darf sich ständig anhören, wie das Ehrenamt floriert und dass sich immer mehr Menschen in unserem Land ehrenamtlich engagieren. Das ist schön, dennoch bleibt da ein gravierendes Problem, das unser aller Sicherheit bedroht: die Zahl der ehrenamtlichen Feuerwehrleute befindet sich in Brandenburg seit Jahren im Sinkflug. Die Bedeutung der
Kernelement eines jeden Rechtsstaats ist die Gleichheit vor dem Gesetz. Wer sich strafbar macht, muss ohne Ansehen der Person zur Rechenschaft gezogen werden. Man sollte meinen, dass dies auch in Deutschland der Fall ist. Doch nicht erst die bis heutige kaum erfolgten Verurteilungen der Täter der Kölner Silvesternacht haben große Zweifel am Fortbestand der Rechtsstaatlichkeit

BENJAMIN MERTSCH

Kreisvorsitzender

Benjamin Mertsch ist Vorsitzender der Nationaldemokraten im Kreisverband Lausitz. Darüber hinaus vertritt er die NPD im Kreistag Spree-Neiße

OBEN