Kreisverband Barnim

die NPD im Barnim und der Uckermark

Am Wochenende fand in Saarbrücken der 36. ordentliche Bundesparteitag der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands statt. Der 38-jährige Frank Franz wurde als Parteivorsitzender bestätigt und nimmt den Fehdehandschuh auf, den das Bundesverfassungsgericht dem deutschen Volk mit seiner Urteilsbegründung im NPD-Verbotsverfahren hingeworfen hat. Der Parteitag konnte am 11. März in den repräsentativen Räumlichkeiten des Barockschlosses, Verwaltungssitz des Regionalverbandes
Auch der NPD Kreisverband Barnim unterstützt die Kampagne „LEBEN RETTEN“ unseres Landesverbandes und hat so zahlreiche Flugblätter in und um Bernau zu diesem Thema verteilt. Den Bürgern unserer Stadt soll deutlich gemacht werden, wie wichtig eine starke Feuerwehr vor Ort ist. Daher nachfolgend für alle Interessierte ein Link mit allen Löschzügen im Barnim: http://www.feuerwehr-nrw.de/…/deuts…/brandenburg/barnim.html Jeder
Nach 2003 scheiterte nun auch der zweite Versuch, die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) zu verbieten. Einstimmig wurde der Antrag des Bundesrates vom zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts abgewiesen. Der Bundesrat wollte die NPD verbieten lassen, weil er nicht akzeptieren wollte, daß es in Deutschland eine politische Kraft gibt, die sich konsequent für deutsche Interessen einsetzt. Der
OBEN