Kreisverband Havel-Nuthe

Die NPD in den Kreisen Havelland, Potsdam-Mittelmark und der Stadt Brandenburg

Der massive interne Druck hat Andre Poggenburg dazu veranlasst, seine Ämter als Landes- und Fraktionsvorsitzender in Sachsen-Anhalt aufzugeben. Der Rückzieher von Poggenburg ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Meinungsfreiheit in der AfD zwar immer wieder gerne in den Mund genommen wird, aber in den eigenen Reihen zur Floskel degeneriert ist.
Heute ist mal wieder Frauentag und die Zeitungsgazetten sind voll von Hinweisen, in welchen Bereichen Frauen noch immer benachteiligt sein sollen. So verdienen sie weniger als Männer, sie gelangen seltener in Führungspositionen von Politik und Unternehmen und unsere Sprache ist weiterhin furchtbar männlich.
Deutschland wird auch in den nächsten knapp vier Jahren – sofern es nicht vorher zu Neuwahlen kommt – von einer Großen Koalition regiert werden. Es wird weiterhin Milliardengeschenke für Asylanten geben, der Familiennachzug wird zu einem Fass ohne Boden. Die Kommunen werden weiterhin überlastet, viele pfeifen schon jetzt aus dem letzten Loch.

MICHEL MÜLLER

Kreisvorsitzender

FRANK KITTLER

Stadtverordneter

ANDRÉ SCHÄR

Kreistagsabgeordneter
OBEN