Kreisverband Havel-Nuthe

Die NPD in den Kreisen Havelland, Potsdam-Mittelmark und der Stadt Brandenburg

In Berlin stehen nun die sogenannten „Schrottbusse“ des Künstlers Manaf Halbouni, die schon in Dresden für großen Unmut in der Bevölkerung sorgten. Die uns von der veröffentlichten Meinung wahlweise als „Kunstwerk“ oder als „Friedensmahnmal“ angepriesenen Installationen versperren seit dem 10. November den Blick auf das Brandenburger Tor. DS-TV nahm dies zum Anlaß für kritische Fragen
Die Kreisgebietsreform in Brandenburg scheint Geschichte zu sein. Die realitätsentrückten Mitglieder der rot-roten Landesregierung haben endlich zur Kenntnis genommen, dass die Brandenburger diese Reform ablehnen und dass sie spätestens im Rahmen einer Volksabstimmung gestoppt worden wäre. Leider zieht Ministerpräsident Dietmar Woidke aus seinem grandiosen Scheitern nicht die richtigen Konsequenzen – sein Rücktritt wäre mehr als
Während sich momentan viele in Deutschland ein Urteil darüber erlauben, ob die Spanier nun eine Nation sind oder ob den Katalanen die Unabhängigkeit gewährt werden sollte, wird eine Debatte, die für uns Deutsche viel wichtiger ist, immer noch weitgehend ausgeblendet. Wie steht es eigentlich mit der Einheit der Deutschen? In den meisten Ländern wurden die

MICHEL MÜLLER

Kreisvorsitzender

FRANK KITTLER

Stadtverordneter

ANDRÉ SCHÄR

Kreistagsabgeordneter
OBEN