Kreisverband Havel-Nuthe

Die NPD in den Kreisen Havelland, Potsdam-Mittelmark und der Stadt Brandenburg

Seit sich das Greta Thunberg-Fieber viral in Europa ausbreitet und der CO2-Anstieg (er beträgt nach wie vor 0,038 % unserer Umgebungsluft) die Sauerstoffzufuhr mancher Schulschwänzer negativ zu beeinträchtigen scheint, steht auch die Bundesregierung – nicht allein wegen des schlechten Klimas innerhalb der Koalition – zunehmend unter Strom. Verständlich, nachdem der Stromverbrauch erheblich zunehmen dürfte, wenn
Nach dem enttäuschenden Europawahlergebnis der NPD in Brandenburg mit 0,7% werden die märkischen Nationaldemokraten ihre Landesliste für die Landtagswahl am 01. September 2019 zurückziehen. Zwar konnten in fünf Landkreisen Kreistagsmandate und in einigen Gemeinden kommunale Mandate errungen werden, aber in der Fläche sind die Ergebnisse nicht ausreichend, um bei der Landtagswahl bestehen zu können. Statt
Heute vor 66 Jahren gingen in vielen Städten der früheren DDR tausende Menschen gegen die Zumutungen des Regimes auf die Straße. Begonnen hatte der Protest, ähnlich wie bei den heutigen Gelbwesten-Protesten in Frankreich, mit eher materiellen Forderungen. So richteten sich die Gelbwesten anfangs vor allem gegen die Benzinsteuer, die mutigen Deutschen des Jahres 1953 protestierten

MICHEL MÜLLER

Kreisvorsitzender

FRANK KITTLER

Stadtverordneter

ANDRÉ SCHÄR

Kreistagsabgeordneter
OBEN