Liebe Mitstreiter für ein besseres Deutschland! Ich wünsche allen Kameraden und Unterstützern ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr und hoffe, daß alle einen angenehmen Jahreswechsel erleben. Das vor uns liegende wahlfreie Jahr müssen wir nutzen, um dort, wo es personell und organisatorisch noch immer oder schon wieder klemmt, Strukturaufbau zu leisten. Ob AfD, ob „Pegida“

Anfang des Jahres und somit kurz vor Beginn des brandenburgischen Landtagswahlkampfs hatte das RBB-Politikmagazin „Klartext“ über eine interne Handlungsanweisung der Brandenburger Polizei berichtet, der zufolge die Kriminalstatistik geschönt worden sein soll. Die interne Handlungsanweisung soll der bundesweit einheitlichen Handlungsanweisung des Bundeskriminalamtes (BKA) widersprochen haben.

Der NPD-Kreisverband Lausitz hat am Sonnabend, den 13. Dezember 2014 seine Jahreshauptversammlung in Cottbus durchgeführt. Im Rahmen der Versammlung wurden ein neuer Kreisvorstand sowie die Delegierten des Kreisverbandes für den nächsten Bundes- und Landesparteitag gewählt. Der amtierende Kreisvorsitzende Ronny Zasowk schilderte in seinem Rechenschaftsbericht die Aktivitäten des Verbandes, blickte auf die letzten Wahlkämpfe zur Kommunal-

Über Jahre hinweg haben sowohl der Regierende Bürgermeister Berlins, Klaus Wowereit (SPD) als auch die brandenburgische Landesregierung die Öffentlichkeit im Glauben gelassen, dass man mit dem BER-Flughafen auf einem guten Weg sei. Doch dann häuften sich die Negativmeldungen, dass der Flughafen deutlich teurer als erwartet wird, dass massive Baumängel vorliegen und dass selbst ein zumindest

Zur letzten Sitzung des scheidenden Cottbuser Oberbürgermeisters Frank Szymanski (SPD) stellte ich wieder drei Anfragen. Die erste beschäftigte sich mit der Situation im Asylbewerberheim in der Cottbuser Hegelstraße. Vor einigen Wochen nahm ich einen Termin in der dortigen Asylunterkunft wahr. Leider wurde mir trotz vorher erteilter Terminbestätigung der Zugang verwehrt. Die Mitarbeiterin des Sozialdezernats wies

Wie im vergangenen Jahr haben die Prüfer des Landesrechnungshofs erneut massive Kritik an der Arbeit der Landesregierung geübt. Der Präsident des Rechnungshofs, Christoph Weiser kritisierte vor allem das riskante Schuldenmanagement der rot-roten Regierung. Das Finanzministerium begebe sich mit riskantem Derivatehandel und kompliziertem Zinstauschgeschäft auf Glatteis, das die wenigen Mitarbeiter des Ministeriums kaum adäquat überblicken können.

Feier: 50 Jahre Nationaldemokraten

Am 28. Nov. 2014 feierten Mitglieder und Gäste der Oberhaveler Nationaldemokraten auf einer Veranstaltung den 50. Jahrestag der Gründung der NPD. Der stellv. Landesvorsitzende Thomas Salomon betonte, daß noch keine nationale Politformation in der BRD ein halbes Jahrhundert durchgehalten habe und dies nur erreicht werden konnte, weil die Partei weder von Karrieristen noch von Opportunisten,